Inaktivität kann unterschiedliche Ursachen haben. Meistens gehen sie mit Erkrankungen wie COPD, rheumatische Beschwerden, Herzinsuffizienz usw. einher und können das sogenannte Dis-use Syndrom auslösen

Schon gering ansteigende Aktivitäten können das Wohlbefinden steigern und die Erwartung von Verbesserungen können sogenannte Endorphine freisetzen.
Regelmäßige körperliche Aktivität während des gesamten Lebens ist für die Instandhaltung eines gesunden Körpers wichtig. Sie verringern das Risiko für Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, einige Formen von Krebs; außerdem fördert sie die Gewichtsabnahme oder Gewichtsstabilisierung, soziale Integration und Lebensqualität.

Sechzig Prozent der Weltbevölkerung erreichen nicht die minimale Empfehlung von 30 Minuten moderater körperlicher Aktivität pro Tag, in Deutschland liegt dies bei 45%.

Menschen mit einer chronischen Erkrankung unterliegen wegen Inaktivität einem noch größeren Gesundheitsrisiko als der arbeitsfähigen Teil der Bevölkerung, da sie oft bei der Durchführung normaler alltäglicher körperlicher Aktivitäten wie Gehen, Hausarbeit, Gartenarbeit, Einkaufen und bei der Teilnahme an Sport schon einigermaßen eingeschränkt sind.

Das Ziel
des RehaMed Circle Trainings ist den Gesundheitszustand von Menschen mit einem chronischen körperlichen Zustand zu optimieren. Bewegungsverhalten und die körperliche Fitness als zentrale Parameter sollen die Leistungsfähigkeit, soziale Integration und Lebensqualität verbessern.

Mit dem Fokus der Forschung im Hintergrund
Die Folgen von chronischen Erkrankungen durch falsches Bewegungsverhalten, mangelnde Fitness, Entwicklung und Evaluation von Behandlungsstrategien (zB Beratung über Bewegungsverhalten, körperliches Training, Computer-based Training, Activity Monitor-basiertes Feedback), Sportmedizin, Entwicklung und Validierung von relevanten Parameter auf Bewegungsverhalten und Fitness integrieren wir in das Trainingsangebot.

Das Training besteht aus 10 Stunden a 60 Minuten und besteht aus:

  • Leistungscheck
  • Generieren der Trainingssteuerung
  • Zirkeltraining
  • Information zum gesunden Bewegen
  • Mitmachen können im Prinzip alle Altersgruppen.


Eine ärztl. Unbedenklichkeitsbescheinigung ist erforderlich.

Möchen Sie mehr Info? Fragen Sie uns!